Milwaukee, here we come …

Realschüler gehen als “Botschafter in Turnschuhen” in die USA                                18.09.2015  – Schwarzwälder Bote –

Sie sind die Botschafter in Turnschuhen: Die Schüler der Klasse 9b der Balinger Realschule fliegen im kommenden Jahr in die USA.  Foto: Schule Foto: Schwarzwälder-Bote

Balingen. “Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen” – getreu ihrem Motto wird die Realschule Balingen demnächst an einem intensiven Austauschprogramm mit der amerikanischen Milwaukee School of Languages als Partner-Highschool teilnehmen.

Zum Artikel 

Unsere Ambassadors aus Pfullingen erobern die US-amerikanische Presse!

More than a German lesson at Toms River South                                                                           March 04, 2015  – Asbury Park Press –

DCIM100MEDIA

“TOMS RIVER – Hundreds of high schools in the United States offer German language classes, but Toms River High School South was chosen above all others this year to host 22 German students in a project to better bond the two countries.”

Zum Artikel 

… und ein weiterer Bericht über uns’re Pfullinger!

Students from Germany Attend HS South In Exchange Program                                        March 07, 2015 – Micromedia Publications Inc –

TR-German-students-300x225

“TOMS RIVER ‑‑ It’s a long way from Pfullingen, Germany, to Toms River – about 4,000 miles. But that didn’t stop 22 students from the rural community ‑‑ located about 40 miles from Stuttgart in the southwest portion of the country ‑‑ from attending classes for two weeks at Toms River High School South in a unique program funded by the German American Institute.”

Zum Artikel

Wir sind im Radio!

Der SWR hat unsere Ambassadors in Sneakers aus Pfullingen besucht. Bärbel Schlegel fragte schon vor der Abreise nach New Jersey nach den Erwartungen unserer transatlantischen Jugendbotschafter. Sabrina Fritz besuchte sie währenddessen.

Ambassadors in Sneakers – Die Wilhelm-Hauff-Realschule Pfullingen in Amerika . Teil 1

Ambassadors in Sneakers – Die Wilhelm-Hauff-Realschule Pfullingen in Amerika . Teil 2

Ambassadors in Sneakers – Die Wilhelm-Hauff-Realschule Pfullingen in Amerika . Teil 3

Botschafter im Klassenzimmer – Deutsche Realschüler zu Besuch in den USA

Breaking the Ice

TR 3

Einführungsrunde mit dem Icebreaker “Dominos” und zwei Deutschklassen der “Toms River Highschool South”. Dabei sollten sich die Schüler zwei ihrer hervorstechendsten Eigenschaften überlegen und diese jeweils einer Hand zuweisen. Fühlte sich eine andere Person durch eine der Eigenschaften angesprochen konnten sich die Schüler durch ihre Hände verbinden. Ziel des Spiels ist es alle Schüler in einem Kreis (und damit auch in ihren Eigenschaften) zu vereinen und den Kreis zu schliessen.

Herzlich Willkommen!

Ambassadors in Sneakers PostermotivSchüleraustausch einmal ganz anders:

„Ambassadors in Sneakers – Oder: Diplomatie in Turnschuhen“

Das Deutsch-Amerikanische Institut Tübingen fördert den Austauch von baden-württembergischen Realschulen und US-amerikanischen Highschools. Schulen, die in das Programm aufgenommen werden, erhalten inhaltliche, strukturelle und finanzielle Unterstützung beim Kick-Off ihrer Austauschbeziehungen: Die ausgesuchten 9. Klassen bekommen für ein Schuljahr regelmnäßig Besuch von Studierenden aus dem jeweils anderen Land, nehmen teil an Workshops für interkulturelle Kommunikation und werden für jeweils zwei Wochen Gast und Gastgeber ihrer Austauschpartner. Außerdem bearbeiten die beiden Klassen ein Projekt  zu einem selbst gewählten Thema.

Herzlichen Willkommen auf den Internetseiten der Ambassadors in Sneakers! Klicken Sie sich durch und erfahren Sie mehr über die Erfahrungen unserer Austauschklassen.